Von tiefer Empfindung

Benedict Kloeckner, Violoncello
(Sieger der „1st Manhattan International Music Competition“)
Dresdner Kapellsolisten
Dirigent: Helmut Branny

Robert Schumann – Cello-Konzert a-Moll op. 129
Wolfgang Amadeus Mozart – Divertimento F-Dur KV 138
Pjotr I. Tschaikowski – Serenade für Streicher C-Dur op. 48

Kloeckner

zeigt „wie sensibel, phantasievoll und vor allem sehnsüchtig schön man Cello spielen kann.“ (SZ)

Bei ungünstiger Witterung wird das Konzert in die Schlosskirche verlegt.

Foto Benedict Kloeckner: Marco Borggreve
Foto Dresdner Kapellsolisten: Frank Höhler

▼ Show More Information

Weilburg, Renaissancehof
adress is not specified
17 June , Sunday 19:00