REND - SLAM

Poetry-Slam in Kooperation mit assemble ART und Wilde Bildung e.V.

Dein Wort zählt!
Wer Lust auf Texte abseits von Wasserglaslesungen hat, ist willkommen.
Poetry Slam ist Spiel mit der Sprache. Ob Lyrik, Rap, Freestyle, Poesie oder Geschichten, alles ist Slam Poetry, wenn es gesprochen und performt

wird. Schreibende tragen ihre Texte vor und kämpfen so um die Gunst des Publikums.Poetry Slam gibt Menschen die Möglichkeit ihr verborgenes Talent zum Vorschein kommen zu lassen – und wird auch die, die sich erstmals nicht zugetraut haben, dichterisches Können in sich zu tragen, durch etwas Hilfe von unseren Profis vielleicht aus der Reserve locken. Mitmachen lohnt sich!Poetry Slams sind moderne Dichterwettkämpfe, wie es sie ganz ähnlich schon im alten Griechenland und im Mittelalter gab. Auf den Poetry Slam-Bühnen sieht man gelebte Literatur, Texte, die von den Dichtern selbst geschrieben und oft sogar auswendig performt werden. Das Publikum entscheidet dann per Applaus über den besten Dichter des Abends. Inzwischen werden Poetry Slams sogar im Fernsehen übertragen.

Poetry Slam bietet Slampoeten und Autoren eine Plattform um mit- und gegeneinander um die Gunst des Publikums zu kämpfen. Teilnehmen kann jeder, in sechs Minuten pro Runde ist fast alles erlaubt. Nur selbstgeschrieben müssen die Texte sein.Zu jedem Poetry Slam werden namhafte Poeten der deutschsprachigen Slamszene antreten und es gibt Platz für Jeden und Jede mit selbstgeschriebenen Texten im Sinne von Poetry Slam als Basisdemokratie der Literatur!

Moderiert wird der Poetry Slam von zwei Größen der norddeutschen Slamszene: Björn Högsdal & Björn Katzur!

Interessierte Teilnehmer können sich unter info@assembleart.com anmelden.

▼ Show More Information

Theaterfoyer Rendsburg
adress is not specified
05 February , Friday 20:00