Projekt Jetzt! Selbstentwicklung & Bewussteinssprung

ACHTUNG: Kurzentschlossene erhalten bei Anmeldung bis zum
15.01.2016 eine Reduktion von:

359,- statt 399,-€

ANMELDUNG:
0221 93548060
www.projekt-jetzt.de

Der Weg zum gesunden Ich
Jeder Anteil Ihrer Persönlichkeit ist trainierbar wie ein Muskel:

Wir zeigen Ihnen auf Basis neurowissenschaftlicher

Erkenntnisse wie und in welcher Reihenfolge Sie den Kern Ihrer Identität aufbauen und stärken.
Der 6-wöchige Kurs findet unabhängig von religiösen Kontexten statt und wird von einem Psychologen (Michael Kopper) und zwei Coaches (Karsten Strehmel & Markus Schulz) durchgeführt.

Unser Kurs besteht aus 24 Einheiten und dauert 6 Wochen.
Die Einheiten finden 2x Wöchentlich á 2 h im Stuntwerk in Köln Montags und Donnerstag um 19.30 statt.

Welche Fähigkeiten der Persönlichkeit fördern wir?
- Innere Klarheit und Ruhe
- Gelassenheit & Leichtigkeit
- Mitgefühl und Geduld
- Geistige Leistungsfähigkeit

Erhöhen Sie:
- Ihre Konzentration
- Ihre Selbstkontrolle
- Ihre Selbstsicherheit & Selbstvertrauen

Verbessern Sie:
- Ihren Umgang mit negativen Gefühlen
- Ihre Gedächtnisleistungen
- Ihre Fahigkeit Entscheidungen zu treffen
- Ihr Mitgefühl und Ihre innere Ruhe
- Ihre Fahigkeit zur Tiefenentspannung
- Ihren Schlaf
- Ihre Ernährung

Stärken Sie:
- Ihre mentale Grundenergie (Chi)
- Ihre geistige Ausdauer
- Ihre physische Stärke
- Ihren Muskeln und Gelenke
- Ihre Koordination
- Ihre Durchsetzungskraft
- Ihre Innere & äußere Balance

Die Einheiten bestehen aus:
- Achtsamkeitstraining & Meditation (2x pro Woche)
- Psychologischem Boxen (1x pro Woche)
- Psychologischem Parkour (1x pro Woche)

Hintergrundinformationen
Ursprung und Ursache jeder psychischen Entwicklung ist die Entwicklung von Bewusstsein.
Das Bewusstsein basiert auf der Fähigkeit Ihres Gehirns Gefühle und Informationen zu verarbeiten.
Das Gehirn und seine Fähigkeit der Informationsverarbeitung wird durch die Vernetzung und Anzahl von Hirnzellen bestimmt.
Gemäß des Use-it-or-loose-it-Prinzips der Hirnforschung (Neuroplastizitätsforschung) ist die Anzahl und Vernetzung der Hirnzellen stark abhängig von Training und dem Gebrauch dieser.

Der "Turbo" um die Vernetzung um den Neuaufbau von Hirnzellen zu fördern ist die Kombination von Denken, Bewegung im dreidimensionalem Raum und Nicht-Denken.
Die Kombination von Achtsamkeitstraining & Meditation, Psychologischem Boxen und Psychologischem Parkourtraining kann Entwicklungsimpulse in exakt den Hirnzentren setzen, die für kognitive Leistungen (Gedächtnis, Konzentration, Orientierung), emotionaler Intelligenz und sozialer Intelligenz zuständig sind. Damit geht die Erhöhung des Selbst-Bewusstseins, der Selbstsicherheit und des Selbstvertrauens einher.

Um das Bewusstsein und Ihre Intelligenz zu fördern, trainieren wir Ihr Gehirn und Ihr Bewusstsein ganzheitlich auf mehreren Ebenen.

Die Module und ihre Wirkung:
Aktivität die Ihren Höhepunkt erreicht wird zur Passivität. Passivität die Höhepunktv erreicht wird zur Aktivität.

1. Achtsamkeit & Meditation

Kernidentität I: Klarheit und Selbstverständnis

In diesem Modul trainieren wir zunächst systematisch Ihre Konzentration und Ihre Fähigkeit sich zu sammeln. Sie lernen anfangs in kurzen Einheiten (5 min.) Ihre Aufmerksamkeit auf einen Punkt und nach innen zu richten und zu halten. Mit Fortschreiten der Übungen erhöhen wir die Dauer und weiten den Fokus langsam auf Ihren Körper und der gegenwärtigen Situation aus.
Hier lernen Sie automatisch und auf natürliche Weise Ihre Gedanken und Ihren Körper zu innerer Ruhe zu führen.
Die Erfahrung der Stille aktiviert die Selbstorganisation Ihres Gehirns. In dieser Phase stimmen sich einzelne Hirnareale im Sinne einer Handlungsvorbereitung aufeinander ab. Im Ergebnis laufen psychische und körperliche Prozesse deutlich geordneter ab, Geist und Körper regenerieren, wodurch anderen Prozessen (Immunsystem und Entgiftung) mehr Resourcen zur Verfügung stehen.
Sie selbst entscheiden über Häufigkeit und Dauer des Übens, welche Effekte der persönlichen Entwicklung Sie anstreben möchten.
Anfangs stärken Sie Ihre Konzentrationskraft und Selbstkontrolle des Denkens. Systematisch erforschen Sie Ihre Innenwelt, wodurch unbewusste und dysfunktionale Denkmuster in Ihr Bewusstsein treten und mit Fortschreiten des Übens auch veränderbar werden.
Dieses Training stärkt Ihr Bewusstsein über Sie selbst, Ihre Selbstkontrolle und Selbstberuhigung.
Optimaler Weise kann Ihr Gehirn Gefühle und Gedanken anschließend schneller verarbeiten.

2. Psychologisches Boxen (Energiecoaching)

Kernidentität II: Kraft und Ruhe

Dieser Aktive Part bringt Sie in direkten Kontakt zu Ihrer Physis und Ihrer Energie.
Dieser aktive Teil fehlt in den meisten Selbsterfahrungsseminaren.
Es geht um Aggression, die hier als konstruktive Kraft zur Veränderung verstanden wird.
Die eigene Kraft und die Kraft des Gegenübers in kleinen Schritten kennen zu lernen führt zu einer weiteren wichtigen Bewusstseinserfahrung. Diese Erfahrung ist geistig und körperlich.
Sie lernen außerdem gehemmte und gestaute Aggression in kontrollierte Bewegung zu verwandeln. Lernen Sie ein gesundes Nähe-Distanzspiel zu sich selbst und der Welt kennen.

Beim Training erlernen Sie nach dem Aufwärmen erste Techniken, die dann schrittweise zur Anwendung kommen. Später kommen Kombinationen und Partnerübungen hinzu.

Sie schulen Ihre Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit, Ihre Eigenwahrnehmung in der Bewegung und Ihre Koordination.

Dies führt zu einem Gewinn an Selbst-Bewusstsein, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen, einer Erhöhung von Konzentration und Gedächtnisleistung und zu einer deutlichen Entspannung des Körpers.
Nach diesem aktiven Teil werden die Erfahrungen in der Gruppe reflektiert und eingeordnet.
Der Abschluß bildet die Achtsamkeitsübung.

3. Psychologisches Parkourtraining (Überwindungscoaching)

Kernidentität III: Selbstüberwindung und Selbstvertrauen

Lernen Sie physische und psychische Grenzen zu überwinden.
Lernen Sie zu balancieren, zu fallen (Landen und Abrollen) und wieder aufzustehen.
Hierdurch baut sich Ihr Selbstvertrauen und Ihre Selbstsicherheit auf einer weiteren Ebene aus.

Bei diesem Training setzen wir die Trendsportart Parkour ein um Ihnen eine dreidimensionale Raumerfahrung unter kontrollierten Bedingungen zu ermöglichen.
Hierbei kommen auch Prozesse des Sich-Unterstützens und Sich-Vertrauen-Lernen in Gang.
Diese Erlebnisse bilden eine sehr stimulierende Erfahrung.
Die dreidimensionale Selbsterfahrung im Raum bildet die Voraussetzung um sich selbst im Raum orten zu können. Dieses wichtige (vorbewusste) Wissen stellt die essentielle Erfahrung dar, um uns im Sozialverhalten in der richtigen (geistigen wie körperlichen) Entfernung zum Gegenüber zu verstehen.

Die hochkoordinativen Übungen fördern parallel Hirnzentren die zur Selbstkontrolle, Selbststeuerung aber auch für Konzentrations- und Gedächtnisleistungen zuständig sind.

Auch diese Erfahrungen werden anschließend in der Gruppe reflektiert. Der Abschluß bildet die Achtsamkeitsübung.

Einfach mal machen!

▼ Show More Information

Schanzenstraße 6 - 20, 51063
Cologne
11 February , Thursday 19:30

More Events Nearby

 11 March , Sunday
 LANXESS arena, Cologne
 05 March , Monday
 E-Werk & Palladium Köln, Cologne
 11 March , Sunday
 LANXESS arena, Cologne
 05 March , Monday
 LANXESS arena, Cologne
 04 March , Sunday
 Cologne, Cologne
 19 March , Monday
 LANXESS arena, Cologne
 17 March , Saturday
 Palladium Köln, Cologne
 22 March , Thursday
 E-Werk & Palladium Köln, Cologne
 24 February , Saturday
 E-Werk & Palladium Köln, Cologne
 03 March , Saturday
 Helios37, Cologne
 04 March , Sunday
 E-Werk & Palladium Köln, Cologne
 10 March , Saturday
 BayArena, Leverkusen
 17 March , Saturday
 LANXESS arena, Cologne
 15 March , Thursday
 GLORIA THEATER, Cologne
 10 March , Saturday
 Mangal Döner, Cologne
 05 March , Monday
 Club Bahnhof Ehrenfeld, Cologne
 17 March , Saturday
 Santos Grill Shop, Cologne
 09 March , Friday
 Palladium Köln, Engelskirchen
 18 March , Sunday
 Palladium Köln, Cologne
 04 March , Sunday
 Leverkusen Opladen Marktplatz, Leverkusen
 27 February , Tuesday
 Live Music Hall, Köln,
 17 March , Saturday
 Restaurant WARTESAAL AM DOM, Cologne
 21 March , Wednesday
 Palladium Köln, Cologne
 17 March , Saturday
 Alte Schlossfabrik, Solingen
 03 March , Saturday
 Rhein Sieg Halle, Siegburg
 18 March , Sunday
 GLORIA THEATER, Cologne
 22 March , Thursday
 E-Werk & Palladium Köln, Cologne
 25 February , Sunday
 BayArena, Leverkusen
 11 March , Sunday
 LANXESS arena, Cologne
 04 March , Sunday
 Live Music Hall, Cologne
 10 March , Saturday
 BayArena, Leverkusen