Holotropes Atmen mit Klaus John - 26. - 28. 02. 2016 in Chemnitz

Gebühr 195,- EURO (incl. Verpflegung)
Frühzahler-Rabatt bis 28.12. 2015

Bis zum 28.12. 2015 gibt es den „Frühbucherrabatt“. Wer also bei dem ohnehin günstigen Preis noch sparen möchte, sollte sich rechtzeitig entscheiden und nur 175,- Euro bezahlen.

Leichte vegetarische/vegane Verpflegung inklusive.

Es kann auch unter einfachen Bedingungen eigenverantwortlich und kostenfrei übernachtet werden.

Das Bild zur Veranstaltung enthält das Gemälde „ Holotropic Breath“ von Vigor Calma.
https://www.facebook.com/vigor.calma?fref=ts

Anmeldeformular: http://www.klaus-john.de/form/anmeldung-Holotropes%20Atmen.htm
Bitte beachten, dass die Zusage hier auf Facebook unverbindlich ist und Anmeldungen nur schriftlich oder per Anmeldeformular erfolgen können!

Info zur Methode:
Holotropes Atmen ( Holotropic Breathwork ) ist eine experimentelle Selbsterfahrungsmethode, die von Christina und Stanislav Grof als Resultat 40-jähriger Erforschung des menschlichen Bewußtseins mit modernen und klassischen spirituellen Methoden, entwickelt wurde. Der Name "holotropic" (von griechisch: holos = das Ganze, und trepein = sich bewegen in der Richtung von...) bedeutet : "sich zur Ganzheit hinbewegen".

Die Methode der Selbsterforschung und Selbstheilung basiert auf der Mobilisation des spontanen Heilpotentials der Psyche in außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen, die durch intensiveres Atmen hervorrufen werden. Begleitende Musik, unterstützende Körperarbeit, Mandala-Malen und Gruppengespräche sind zusätzliche wichtige Elemente im holotropen Prozess.

Die psychoanalytisch orientierte Erforschung aussergewöhnlicher Bewusstseinszustände mittels psychoaktiver Substanzen wie u.a. LSD, DMT, Psilocybin und MDMA, führte Stanislav Grof letztendlich zur Entwicklung der vollkommen drogenfreien Technik des Holotropen Atmens. Der Theoretische Rahmen birgt viele Entsprechungen zu den Beobachtungen von C. G. Jung, Roberto Assagioli, Joseph Campbell, Fritz Perls und den Kartographien verschiedener spiritueller Traditionen. Wichtige Elemente stammen auch aus dem "12-Schritte-Programm" der "Anonymen Alkoholiker".

Holotropes Atmen bietet einen sicheren und unterstützenden Rahmen, innerhalb dessen die Teilnehmer die reiche Bandbreite von Erfahrungen entdecken können, die es in jeder menschlichen Psyche gibt.

Der Zugang zu allen Ebenen des Bewusstseins und Erfahrungen, die das persönliche Wachstum und spirituelle Entwicklung erleichtern, wird möglich. Erlebnisse und Phänomene aus allen diesen Bereichen werden als normale und natürliche Bestandteile der Psyche verstanden und, soweit sie auftauchen, vorbehaltlos unterstützt.

Ein wesentlicher Grundsatz bei dieser Arbeit ist, dass die Antworten und Lösungen in jedem von uns vorhanden sind und mit etwas Unterstützung und einer vorbehaltlosen Hinwendung erfahrbar werden.

Weitere Infos:
http://www.klaus-john.de/html/definition.html

Flyer:
http://klaus-john.de/form/HolotropesAtmen.pdf

Youtube:

Klaus John: Holotropes Atmen nach Christina & Stanislav Grof
https://www.youtube.com/watch?v=2Gw6g1W6Lo0

Klaus John: LSD und Holotropes Atmen nach Stanislav Grof
http://www.youtube.com/watch?v=wsFitL7JxSU

Klaus John: Sex & Drugs & Rock & Roll - Eine Multimediareise durch die Topographie des Unbewussten
http://www.youtube.com/watch?v=JwWo_mzXFso

Klaus John im Dezember 2008 bei Michael Ulrich - Tide TV Lebenszeit
http://www.youtube.com/watch?v=0lM8qGQ8ILc

Klaus John im Mai 2008 bei bei Michael Ulrich, Tide TV - Lebenszeit
http://www.youtube.com/watch?v=YGh3d6YAxKs

Klaus John im Dezember 2009 bei Michael Ulrich - Tide TV Lebenszeit
http://www.youtube.com/watch?v=9ivwlf4ugjU


Zusagen hier auf Facebook werden als reine Sympathiebekundungen gewertet. Verbindliche Anmeldungen bitte online per Anmeldeformular:
http://www.klaus-john.de/form/anmeldung-Holotropes%20Atmen.htm

▼ Show More Information


Chemnitz
26 February , Friday 18:00

More Events Nearby

 15 December , Saturday
 schönherr.fabrik, Chemnitz
 18 December , Tuesday
 Messe Chemnitz, Chemnitz
 05 January , Saturday
 Turnhalle TTC Mühlau, Mühlau
 22 December , Saturday
 Stadthalle Chemnitz, Chemnitz
 28 December , Friday
 Messe Chemnitz, Chemnitz
 23 December , Sunday
 Stadthalle Chemnitz, Chemnitz
 22 December , Saturday
 Geyer, Geyer
 21 December , Friday
 Daetz-Centrum Lichtenstein, Lichtenstein
 22 December , Saturday
 Bürgergarten Stollberg, Stollberg
 17 December , Monday
 Bürgergarten Stollberg, Stollberg
 29 December , Saturday
 Stadthalle Chemnitz, Chemnitz
 29 December , Saturday
 Stadthalle Chemnitz, Chemnitz
 29 December , Saturday
 Stadthalle Chemnitz, Chemnitz
 19 December , Wednesday
 Turmmuseum Geyer, Geyer
 14 December , Friday
 St. Markuskirche, Chemnitz
 15 December , Saturday
 Ratskeller Hainichen, Hainichen