HAMBURGER COMEDY-POKAL: Hingehen - lachen - Sieger machen!

Im Kulturhaus Eppendorf treten gegeneinander an:

Felix Lohbrecht: „Der arme Herr Werle, er ist schon wieder besoffen. Jeder weiß es, Herr Werle ist immer besoffen. Nachvollziehbar - wenn ick hier lehren würde, würd ick ooch Korn ohne Flakes frühstücken ...“
Felix Lobrecht erinnert sich an seine Schulzeit

in Berlin-Neukölln zurück. Gelernt hat er dort nicht viel. Außer dem Neukölln-Wirtschaftskreislauf und der Erkenntnis, sich und andere nicht zu ernst zu nehmen, ist nicht viel hängengeblieben. An diesen Nicht-Erkenntnissen lässt er sein Publikum nur zu gern teilhaben. Denn er hat trotz betrunkener Lehrer, brutaler Mitschüler und der Ödnis ihn umgebender Hochhausschluchten seinen Humor nie verloren.
Der Poetry Slammer, Moderator und Stand-Up-Newcomer erzählt mit gefühlten acht Wörtern pro Minute absurde, wortgewitzte, um die Ecke gedachte Anekdoten und Geschichten aus dem Leben eines jungen Berliners - und zwar in alter Hauptstadtmanier: nicht hip, nicht zugezogen, sondern rotzig und schnörkellos. Er schafft es, Witze, die keine sind, in lauten Lachern und knallendem Applaus aufgehen zu lassen. Und das dicht an dicht – jeder eigen, jeder innovativ. Mit seinem einzigartigen Style ist er schnell zu einem der bekanntesten Slampoeten im deutschsprachigen Raum geworden.

Tino Bomelino: Er vertont einen Keks, nimmt das Publikum auf, loopt seine Stimme und spielt auch noch Gitarre dazu. Auf diesem bekrümelten Klangteppich lässt er dann textliche Türmchen einstürzen. Das darf er. Er hat ja versprochen, hinterher zu saugen. Messerscharf analysiert Tino Bomelino die Spalten in der Gesellschaft und seinen Mitmenschen und malt sie in nahezu dadaistischem Stil bunt aus. Dabei bleibt kein Thema sicher: Er analysiert Normen (Kennt ihr das, wenn man jemandem sagt „Sei vorsichtig!” und dann ist der gar nicht vorsichtig?), die Liebe (Kennt ihr das, wenn man eigentlich Schluss machen will, aber vergisst, das dem zu sagen?) und Bagels (Ich versteh Bagels nicht. Wo ist die Mitte von meinem Brötchen hin?). Gäbe es einen Wettbewerb im Snoozen, Tino Bomelino würde ihn verschlafen.
Auf seiner Suche findet er vor allem eins heraus: Mit Penetranz und Durchhaltevermögen kann man alles schaffen.

Moderation: Armin Sengbusch alias Schriftstehler
€ 14,-/erm. € 12,-/Vorverkauf € 11,- (plus Gebühren)

▼ Show More Information

Julius-Reincke-Stieg 13a, 20251
Hamburg
29 January , Friday 20:00

More Events Nearby

 22 December , Saturday
 Sporthalle Hamburg, Hamburg
 14 December , Friday
 Barclaycard Arena Hamburg, Hamburg
 28 December , Friday
 Uebel und Gefährlich, Hamburg
 23 December , Sunday
 Grosse Freiheit 36, Hamburg
 15 December , Saturday
 Edelfettwerk, Hamburg
 31 December , Monday
 La Macumba - The Real Latin Club in Hamburgs City, Hamburg
 14 December , Friday
 Barclaycard Arena Hamburg, Hamburg
 22 December , Saturday
 Grosse Freiheit 36, Hamburg
 28 December , Friday
 Markthalle-Hamburg, Hamburg
 15 December , Saturday
 Grosse Freiheit 36, Hamburg
 22 December , Saturday
 Mojo Club, Hamburg
 21 December , Friday
 Markthalle-Hamburg, Hamburg
 31 December , Monday
 Indra Club 64, Hamburg-Mitte
 27 December , Thursday
 Logo Hamburg, Hamburg
 25 December , Tuesday
 Logo Hamburg, Hamburg
 12 December , Wednesday
 Nochtwache, Hamburg
 12 December , Wednesday
 Mehr Theater am Großmarkt, Hamburg
 15 December , Saturday
 Elbphilharmonie Hamburg, Hamburg
 21 December , Friday
 Laeiszhalle Hamburg, Hamburg
 16 December , Sunday
 Oberhafenkantine, Hamburg
 15 December , Saturday
 Kampnagel - Internationales Zentrum für schönere Künste, Hamburg
 05 January , Saturday
 Clara-Grunwald-Schule, Hamburg
 16 December , Sunday
 famila Nordost, Reinbek
 18 December , Tuesday
 Laeiszhalle Hamburg, Hamburg
 22 December , Saturday
 Alsterdorfer Sporthalle, Hamburg
 14 December , Friday
 DECK 2 Buxtehude Kreativwirtschaft, Buxtehude
 12 December , Wednesday
 Mehr Theater am Großmarkt, Hamburg
 19 December , Wednesday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 18 December , Tuesday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 12 December , Wednesday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 14 December , Friday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 16 December , Sunday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 11 December , Tuesday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 13 December , Thursday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 20 December , Thursday
 St. Pauli Theater, Hamburg
 15 December , Saturday
 St. Pauli Theater, Hamburg