01.04.2017 - 31.03.2018: Ausbildung zur Altenpflegehelferin I zum Altenpflegehelfer an der IBAF Altenpflegeschule Rendsburg

01.04.2017 - 31.03.2018: Ausbildung zur Altenpflegehelferin I zum Altenpflegehelfer an der IBAF Altenpflegeschule Rendsburg


WILLKOMMEN! :-)

Details können auch nachgelesen werden unter:
http://seminare.ibaf.de/frame.aspx?act=det&pid=-591490840&kid=-1241436966
___________________________________



_______ Ziele und Inhalte _______
Die Ausbildung soll die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die für eine umfassende und qualifizierte Betreuung und Pflege alter Menschen unter Anleitung einer Pflegefachkraft erforderlich sind.

Auf der Grundlage des für die Altenpflegeschulen des IBAF entwickelten Curriculums liegen die Unterrichtsschwerpunkte u.a. in den Lernfeldern:
__ Aufgaben und Kompetenzen der Altenpflegehilfe im Pflegeprozess
__ Unterstützung alter Menschen im Lebensalltag
__ rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen pflegerischer Arbeit
__ Altenpflegehilfe als Beruf

Das Ausbildungskonzept berücksichtigt ausdrücklich die Tatsache, dass es auch in der Pflege immer mehr Menschen mit einem Migrationshintergrund gibt, also Menschen, die selbst – oder aber deren Eltern und Großeltern – aus anderen Herkunftsländern stammen.


_______ Praktische Ausbildung _______
Die praktische Ausbildung wird in stationären Pflegeeinrichtungen und bei ambulanten Pflegediensten gemäß den rechtlichen Vorschriften absolviert.


_______ Ausbildungsverlauf _______
Theoretische und praktische Ausbildungsabschnitte im Wechsel; in 12 Monaten:
___ insgesamt 700 Stunden theoretischer Unterricht
___ und 900 Stunden praktische Ausbildung.


_______ Voraussetzungen _______
__ Hauptschulabschluss
__ oder ein gleichwertiger Bildungsstand

Die Aufnahme an einer Altenpflegeschule setzt den Nachweis eines betrieblichen Ausbildungsplatzes voraus.


_______ Abschluss _______
__ Schriftliche Hausarbeit,
__ praktische Prüfung und
__ mündliche Prüfung

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer auf Antrag die staatliche Erlaubnis, die Berufsbezeichnung Altenpflegehelferin bzw. Altenpflegehelfer zu führen.


_______ Finanzierung _______
Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Fördermittel werden die Schulkosten vom Land Schleswig-Holstein getragen.
In Einzelfällen ist die Finanzierung der Schule über Bildungsgutscheine der Arbeitsagenturen bzw. der Jobcenter möglich. Die IBAF-Altenpflegeschulen sind dafür zertifiziert.
Darüber hinaus können Schüler nur aufgenommen werden, wenn die Kosten selbst getragen oder durch Dritte (z. B. Ausbildungsbetriebe) übernommen werden.


_______ Zertifizierung _______
Die Ausbildung ist nach AZWV geprüft und zertifiziert unter der Maßnahme-ZertNr. A-K9020111 geführt.


_______ Bewerbungsformular als Download _______
http://seminare.ibaf.de/upload/schriftliche_anmeldung_aph_rd.pdf


_______ Die schriftliche Bewerbung bitte senden an: _______
IBAF Altenpflegeschule Rendsburg
IBAF-Schulungszentrum Obereider
Kieler Str. 53
24768 Rendsburg


_______ Veranstaltungsort _______
Rendsburg




_______ KONTAKT _______

___ IBAF Altenpflegeschule Rendsburg ___
IBAF-Schulungszentrum Obereider
Kieler Str. 53
24768 Rendsburg
___ Telefon: 04331 5893-17
___ Telefax: 04331 5893-22
___ Web: http://www.ibaf.de/kontakt-ibaf-pflege-rendsburg.html

▼ Show More Information

IBAF Altenpflegeschule Rendsburg – IBAF-Schulungszentrum Obereider, Kieler Str. 53, 24768 Rendsburg
adress is not specified
01 April , Saturday 00:00